Kostenaspekte

Kostenaspekte

Welche Ziele relevant sind, hängt von der jeweiligen Studie und den interessierenden Fragen ab.
 
 Oft gibt es ein Kostenziel und ein Leistungsziel, aber das ist nicht immer der Fall ...

... Anstelle der Kosten könnte auch der Gewinn stehen, oder man könnte nur einige variable Kosten betrachten und die Fixkosten ignorieren.

 
Wenn es sich um eine Kapitalplanung handelt, dann sind vielleicht die Investitionskosten relevant, aber wenn es sich um eine Betriebsplanung handelt, dann sind vielleicht die Bestandskosten und die Personalkosten am wichtigsten."

Zitat von Ben T. (Opttek Systems Inc.):


Wir lieben Scatterplots. Warum ist das so ?

Die Verteilungen von diesen drei Kennzahlen

  • Ausbringung
  • Ausbringung je Maschine und
  • Investitionssumme

zum Beispiel liefern keine Erkenntnis über optimale Bereiche des Systems (hier TRUE, rot markiert).

Verteilungen von drei Kennzahlen aus der Simulation

Scatterplots hingegen helfen uns Input (wie Kosten oder Investition) und Output (wie Performance und Ausbringung) als Relationen in Pareto optimalen Bereichen zur optimalen Auslegung von Prozessen und Systemen zu bestimmen.

Wie wir nicht vorgehen:

Sätze wie : "Größerer Einsatz an Anzahl Ressourcen (Input) führt zu gesteigerter Ausbringung (Output)" werden Sie bei uns nicht bekommen.

Simulation und vorhersagbare triviale und bekannte  Zusammenhänge sind nicht unser Ding!

Dafür aber sehr gerne Scatterplots und Pareto optimale Fronten:

Nicht machbare, machbare und optimale Lösungen

Oder eine Abwägung von Grenznutzen, bspw. so

"Der maximale Mehrwert je zusätzlichem eingesetztem Mitarbeiter im System sinkt beim Einsatz von  > 150 Mitarbeitern wieder deutlich.

 


 
Zurück zur Startseite.